ERSTE LIEBE BAR.

ersteliebebar.jpg
ersteliebebarhamburg.jpg
ErsteLiebeHH.jpg

DIE ERSTE LIEBE BAR ist eine kleine Café-Bar, welche durch ihre großen Fenster, einer hohen Decke, einem großen lichtdurchfluteten Raum und einem minimalistisch gehaltenen Interieur einlädt. Wer den modernen urbanen Betonstil vermischt mit Jugendstil-Elementen mag, wird DIE ERSTE LIEBE BAR lieben.

Eine Auswahl an hippen Magazinen, unter anderem Kinfolk, Vogue, Monocle, und Art, um nur ein paar von den vielen Exemplaren zu nennen, laden zum Inspirationen sammeln ein. 

Doch wie kam es zu dem Namen ERSTE LIEBE BAR? Der erste Film, der Filmproduktionsfirma, die eine Etage über der ERSTEN LIEBE BAR liegt, heißt ERSTE LIEBE und war Namensgeber. 

Dass DIE ERSTE LIEBE BAR ein Raum für Kunst ist, zeigt ein Blick auf die Wände, an denen immer wieder wechselnde Kunst von verschiedenen internationalen Künstlern hängt.

In der ERSTEN LIEBE BAR gibt es nicht nur eine tolle Atmosphäre zu entdecken, sondern auch frisch gepresste Obstsäfte (unser Favorit ist die selbst gemachte Zitronenlimonade, die es aber leider nur im Sommer gibt), Sandwiches und leckeren Kaffee. Zur Mittagszeit werden zwei Pasta Gerichte (eins davon ist vegetarisch) geboten und tolle Salate, die man "halb und halb" kombinieren kann, d. h. ein halbes Pasta Gericht plus einen halben Salat (zwischen 7-9 Euro).

Wenn das Wetter mitspielt, lässt es sich draußen wunderbar das Treiben auf der Fleetinsel beobachten. 

[Michaelisbrücke 3 / 20459 Hamburg] LINK